Die „Leckersten Franzbrötchen“ Hamburgs – Kooperation zwischen Hamburg 1 und Braaker Mühle

In letzter Zeit gab es im Frühcafé von HH 1 verschiedene Beiträge, die das Franzbrötchen zum Thema machen. Tim Lessau von der Braaker Mühle
und Moderator Marco Ostwald backen Franzbrötchen im Studio, verkaufen die Braaker Franz‘ um die Wette, und lassen den „Verlierer“ Praktikum bei der Braaker Mühle machen.
Oft wird dabei erwähnt, die Franzbrötchen dieser Bäckerei seien die prämiert leckersten Franzbrötchen Hamburgs. Ich habe nicht gesehen, ob erwähnt wird, wo diese „Prämierung“ her kommt.
Na, vom letzten Wettbewerb „Das Beste Franzbrötchen 2018“!
Da hat die Braaker Mühle tatsächlich bei der Bewertung des Geschmacks die beste Durchschnittsnote erhalten. Nur wegen eines weniger guten Aussehens hat es für den ersten Platz nicht gereicht.
Insofern: Gut gewähltes Prädikat! Das leckerste Franzbrötchen. Wir würden uns mehr Hinweise auf den Wettbewerb wünschen, aus dem dieses Prädikat hervor geht. Sonst klingt das in wenig hohl – kann ja jeder behaupten, die leckersten zu backen. Aber vielleicht haben wir nur nicht genau genug geschaut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.