Februar 2017

You are browsing the site archives for Februar 2017.

Autoren-Lesung aus dem weltersten Franzbrötchen-Krimi: Der Fremde im Backtrog von Sören Ingwersen Am 18. Mai 2017 18:30 Uhr Kursana Care GmbH Domizil Oststeinbek Eichredder 23 22 113 Oststeinbek Bus Linien 11, 233, 237 oder 333 bis Haltestelle “Hamburger Kamp” in Oststeinbek, dann ca. 5 Minuten zu Fuß Eintritt: frei Eines Morgens findet Bastian Plüsch in seiner Backstube eine Leiche: »Der Fremde in Backtrog« wurde offensichtlich ermordet. Um nicht selbst in Verdacht zu geraten, muss der Bäcker den toten Körper heimlich entsorgen. Wenig später taucht eine vermummte Gestalt auf, die den unbescholtenen Handwerker vor die Wahl stellt: Entweder gelingt es ihm, das Rezept jenes Zimtbrötchens herauszufinden, das seit kurzem in mehr lesen …

Autoren-Lesung aus dem weltersten Franzbrötchen-Krimi: Der Fremde im Backtrog von Sören Ingwersen Am 26. Mai 2017 20:00 Uhr Kulturwerkstatt Harburg Kanalplatz 6 21079 Hamburg S-Bahn Haburg Rathaus Eintritt: 8€ Eines Morgens findet Bastian Plüsch in seiner Backstube eine Leiche: »Der Fremde in Backtrog« wurde offensichtlich ermordet. Um nicht selbst in Verdacht zu geraten, muss der Bäcker den toten Körper heimlich entsorgen. Wenig später taucht eine vermummte Gestalt auf, die den unbescholtenen Handwerker vor die Wahl stellt: Entweder gelingt es ihm, das Rezept jenes Zimtbrötchens herauszufinden, das seit kurzem in aller Munde ist, oder die Polizei wird vom Fund der Leiche erfahren … »Der Fremde im mehr lesen …

Es ist soweit: Der welterste Franzbrötchen-Krimi geht an den Start: “Der Fremde im Backtrog”. Der Autor Sören Ingwersen stellt seinen historischen Roman vor, der mehr ist als ein Krimi. Erkki Hopf, Mitglied des Ohnsorg-Ensembles, liest Passagen aus dem Roman. Ab 17:00 Uhr: “Fütter den Autor!” Der Autor Sören Ingwersen wird mit Franzbrötchen gefüttert, was ihn zum Aufschreiben großartiger Wahrheiten animiert. 15. März 2016, 17:30 Uhr Ohnsorg-Theater, Großes Haus (Heidi-Kabel-Platz 1) Eintritt: frei mehr lesen …